Losung und Lehrtext für Samstag, den 20. Januar 2024

WeiterlesenLosung und Lehrtext für Samstag, den 20. Januar 2024

Die Losung vom Samstag, des Sabbats, spricht davon wie der HERR, der allmächtige Gott, die Erde durch seine Kraft und mit Seiner Hand gemacht und geformt hat. Durch Seinen unerschöpflichen Verstand wurden die Himmel und auch die Erde. ER sprach und es geschah. ER erschuf die Erde innerhalb von nur 7 Tagen. Dies ist nun rund 6.000 Jahre her und seitdem ist viel geschehen. Ich werde an anderer Stelle genauer auf diese Geschichte eingehen, denn einmal spricht die Heilige Schrift, welche unter dem Einfluss des Heiligen Geistes der Wahrheit geschrieben…

Losung und Lehrtext für Freitag, den 19. Januar 2024

WeiterlesenLosung und Lehrtext für Freitag, den 19. Januar 2024

Die Losung deckt sich mit dem Gebet des Herrn, dem Vater Unser. Der Vers stammt aus dem Buch der Sprüche gibt eine Weisheit weiter, welche sich mit dem Wesen den weltlich gesinnten Menschen nicht deckt, da diese im Normalfall gierig sind und immer mehr und mehr wollen. Dies weckt die Begierde, welche eine Gebotsübertretung herbeiführen kann und man läuft Gefahr Gott gegenüber Ungehorsam zu werden. An anderer Stelle wird das Übermaß erwähnt welches für einen Menschen nicht gut ist. Dies betrifft Fleischkonsum, sowie Güter. Der Fleischkonsum im Übermaß ist nachweislich…

Losung und Lehrtext für Donnerstag, den 18. Januar 2024

WeiterlesenLosung und Lehrtext für Donnerstag, den 18. Januar 2024

Elia stellte andere auch bereits auf die Probe, welchem Gott andere dienten. Jah, dem HERRN, oder einem fremden 'Gott', welche allesamt nicht der Wahre und von daher Einzige Gott sind. Baal und weiteren falschen und fremden Göttern werden unter anderem zu Halloween, Walpurgisnacht, 'Tanztees' und anderen satanischen Festen von deren Dienern geehrt. Im Prinzip ist und bleibt es Satan, denn dieser verführt und versucht zur Sünde. Meistens mit den Worten "Nur ein Mal ... " oder "Sollte Gott (wirklich) gesagt haben ... " mit einem Lockmittel oder um Zweifel zu…

Losung und Lehrtext für Mittwoch, den 17. Januar 2024

WeiterlesenLosung und Lehrtext für Mittwoch, den 17. Januar 2024

Die Losung vom Mittwoch ist eine Prophetie direkt von Gott verkündet. Mit Ephraim ist ganz besonderer Mensch gemeint, welcher sich in Karlsruhe, Baden aufhielt. Gott hat jenen Menschen einst gelehrt und nicht vergessen. Die Prophetie samt einer Erklärung Gottes, des Heiligen Geistes in der Schrift, ergeht im Gesamten aufgrund des Gerichts folgendermaßen an jenen. Die Baalspropheten werden ebenso erwähnt, damit ihr den Ratschluss Gottes vernehmen könnt. Gott kehrt um "Als Israel jung war, gewann ich ihn lieb und rief meinen Sohn aus Ägypten. Wie ich sie auch rief, liefen sie…

Losung und Lehrtext für Dienstag, den 16. Januar 2024

WeiterlesenLosung und Lehrtext für Dienstag, den 16. Januar 2024

Die Losung redet davon dass Gott sein Volk beim Namen ruft und diese erlöst. Sowohl Jesus als auch Gott, der HERR, haben dies bei mir durchgeführt. Sowohl der Sohn als auch der Vater. Der Geist der Wahrheit bezeugte sowohl mittels der gestrigen Losung als auch mittels des Geistes in mir meine Kind- und damit Sohnschaft. Wie oft soll man euch vermitteln, dass ich bestätigter Adoptivsohn bin? Jesus rief damals den Mann namens Zachäus beim Namen und rief ihn zu sich, weil der Herr vom Vater aufgetragen bekommen hat bei Zachäus…

Losung und Lehrtext für Montag, den 15. Januar 2024

WeiterlesenLosung und Lehrtext für Montag, den 15. Januar 2024

Die Losung des heutigen Tages zeigt eine Charakterzug Gottes auf. Auf etwas woran ER Gefallen findet: An Menschen, welche Ehrfürchtig ihm gegenüber sind und Demut vor seiner Allmacht bewahren. Gott zu fürchten heißt seine Gebote und Satzungen bewahren und einzuhalten und IHN nicht durch Sünden herauszufordern. Außerdem hat ER Gefallen an jenen Menschen, welche auf seine Güte hoffen. Auch im Buch der Sprüche wird dies erwähnt. Ein Zeitrahmen ist hier an dieser Stelle nicht gesetzt. Als Christen, das heißt Nachfolger und damit Jünger Jesu, haben wir den Heiligen Geist empfangen,…

Losung und Lehrtext für Sonntag, den 14. Januar 2024

WeiterlesenLosung und Lehrtext für Sonntag, den 14. Januar 2024

Wie ich bereits zu Zeiten in meinen alten Wohnort schrieb, und mir dies der Heilige Geist bestätigte mittels einem damaligen Losung, hat Gott das Recht und Gerechtigkeit lieb. Man solle das Recht eines jeden Menschen wahren und wahre Gerechtigkeit üben, d.h. tun. Jedem Menschen sind Rechte zuteil geworden, je nach Nation. Das Recht zu leben, das Recht auf freie Persönlichkeitsentfaltung, das Recht auf Selbstbestimmung, Rechte von Eltern, Kinder, Witwen und Waisen. Mit Gerechtigkeit ist an dieser Stelle folgendes gemeint: Den Benachteiligten und Elenden in der Not beizustehen und nicht einfach…

Losung und Lehrtext für Samstag, den 13. Januar 2024

WeiterlesenLosung und Lehrtext für Samstag, den 13. Januar 2024

Heute wie am letzten Tag sollen wir uns der wenigen Tage auf Erden bewusst werden. Die Sterblichkeit und Vergänglichkeit des menschlichen Körpers ist nun mal seit dem Sündenfall gegeben, seitdem der Tod in die Welt gekommen ist. Ein weiteres Augenmerk gilt hierbei die scheinbare Sicherheit und soweit ich das sehen kann, betrifft dies auch den 'schnöden Mammon.' Geld und Besitz ist trügerisch, den dieser gewährt einem nur den Schein der Sicherheit, welche morgen jedoch schon wieder vergangen sein könnte. Außerdem soll uns die Losung auf folgendes hinweisen: Im Gegensatz zu…

Losung und Lehrtext für Freitag, den 12. Januar 2024

WeiterlesenLosung und Lehrtext für Freitag, den 12. Januar 2024

Der Losungsvers soll uns daran erinnern, dass wir nur eine von Gott vorherbestimmte, uns ungewisse Zeit, auf Erden sein werden und unsere Zeit in seinen Händen steht. Es steht uns nicht zu, unseres oder das Leben eines anderen absichtlich zu verkürzen oder verlängern zu wollen. Wenn Gott sagt "Deine Zeit ist gekommen" dann steht es uns nicht zu seinen Zeitplan für irgendeine Person auf Erden abzuändern. Wir verpfuschen damit seinen Zeitplan für einen jeden Menschen. Nach dieser Zeit, welche man besser nutzt um Jesus Christus als den Herrn anzunehmen und…

Losung und Lehrtext für Donnerstag, den 11. Januar 2024

WeiterlesenLosung und Lehrtext für Donnerstag, den 11. Januar 2024

Die Losung vom 11. Januar erinnert mich an diverse Ereignisse, welche sich bereits vor Jahren ereignet haben und meinen Glauben festigten. Diese kommt mir heute zu Gute, da mir der Glauben geraubt werden sollte. Etliche Male wurde ich schon im Elend geprüft, allerdings stehe ich Gott sei Dank noch immer. Vor allem wenn es brenzlig wurde konnte ich mich auf Gott verlassen, der mich nie im Stich lassen noch aufgeben wird. Auch die Zeit in meinem neuen, alten Wohnort ist derzeit eine Art Prüfung im Glutofen des Elends. Jedoch kann…

Neue Gotteslästerung des Teufels aufgrund Verleumdung

WeiterlesenNeue Gotteslästerung des Teufels aufgrund Verleumdung

Es war vor einiger Zeit, da erschien der Teufel vor Gott, JHWH, dem HERRN, und beleidigte IHN zutiefst. Der Teufel klopfte Gott, dem HERRN, mehr oder minder auf die Schulter und nannte IHN 'Sata'. Gott wunderte sich über diesen Namen und guckte sich verdutzt um, als der Teufel IHN damals so nannte. Denn mit 'Sata' wird in der Welt auch ein Festplattenanschluss betitelt oder benannt, als gängiger und aussprechbarer Begriff und Abkürzung von "S.A.T.A." Der Teufel lästerte Gott, den Höchsten, also auf UNVERSCHÄMTE Art und Weise. Diesen Gotteslästerlichen Namen verbreitete…

Losung und Lehrtext für Mittwoch, den 10. Januar 2024

WeiterlesenLosung und Lehrtext für Mittwoch, den 10. Januar 2024

Vom Bösen lassen heißt keinerlei Sünde zu tun und seinen Mitmenschen zu lieben wie sich selbst. Zusammengefasst heißt dies die ersten drei Gebote um der Liebe zu Gott willen einhalten, ausüben und nicht außer acht zu lassen. Die anderen sieben sind uns Menschen um der zwischenmenschlichen Liebe und um des Friedens willen gegeben. Keiner sollte das Hab und Gut eines anderen begehren und zum Beispiel Diebstahl, Mord, Ehebruch oder Verleumdung vermeiden und somit NICHT tun. Wer will sich schon bestehlen, berauben, töten oder sich anlügen lassen? - Kein Mensch! Wer…