Read more about the article Aus der Offenbarung Jesu Christi – Das 2. Tier – Rätsel dank dem Geist der Wahrheit gelöst.
Amen.

Aus der Offenbarung Jesu Christi – Das 2. Tier – Rätsel dank dem Geist der Wahrheit gelöst.

WeiterlesenAus der Offenbarung Jesu Christi – Das 2. Tier – Rätsel dank dem Geist der Wahrheit gelöst.

Verherrlichung Jesu auf Licht in der Finsternis ... Ich bin nicht der Herr, welcher uns die Lehre gegeben hat. Ich bin nicht mein eigener Erlöser oder Meister! Ich bin nicht Jesus Christus. Jedoch ist das Buch der Offenbarug die Offenbarung Jesu Christi, wie dies gleich am Anfang dieses prophetischen Buches vermerkt ist. "[12] Noch vieles hätte ich euch zu sagen; aber ihr könnt es jetzt nicht ertragen. [13] Wenn aber jener kommt, der Geist der Wahrheit, so wird er euch in die ganze Wahrheit leiten; denn er wird nicht aus…

Read more about the article Ende meiner stoffgebundenen Süchte – Jesu Aussage und Prophezeiung bezüglich Gerechtigkeit.
Jesus Christ - What He Is To ME

Ende meiner stoffgebundenen Süchte – Jesu Aussage und Prophezeiung bezüglich Gerechtigkeit.

WeiterlesenEnde meiner stoffgebundenen Süchte – Jesu Aussage und Prophezeiung bezüglich Gerechtigkeit.

Ich hatte den Drogen und den damit zugehörigen Süchten ein für allemal entsagt. Der Herr, Jesus Christus, hatte mir bereits vor ein paar Jahren gesagt, Er hätte mich zur Freiheit berufen und dass Er mich nicht loslassen wird. Auch das alte Leben, indem ich Schindlunder mit meinem Körper trieb und mich nach den kurzeitigen Kicks sehnte, sollte vorbei sein. Ja, ich war diesbezüglich dumm, dass ich mich habe zurückfallen lassen und mich erneut auf alte Verhaltensweisen einließ. Aber Er gab mir seine Zusage dass Er mir helfen und beistehen wird.…

Losung und Lehrtext für Donnerstag, den 22. Februar 2024

WeiterlesenLosung und Lehrtext für Donnerstag, den 22. Februar 2024

Dieser Losungsvers sollte einem jeden Christen am Herzen liegen. Schließlich soll es unter anderem auch um die Ehre Gottes, des Vaters, gehen. Im Gebet des Herrn sagen wir dies unserem himmlischen Vater jedenfalls zu. Wir sollen wir in treten in aller Lauterkeit und Freude. Da Gott den Menschen nach seinem Ebenbild erschaffen hat, als Mann und Frau, ist dies wohl auf das Antlitz des Herrn Jesus, seinen vollkommen menschlichen Sohn zu beziehen, dessen Gestalt und Angesicht mittlerweile im und auch als Geist gesucht und gefunden werden kann. Ja, ich freue…

Losung und Lehrtext für Dienstag, den 20. Februar 2024

WeiterlesenLosung und Lehrtext für Dienstag, den 20. Februar 2024

Die Losung von Dienstag, dem 20. Februar, spricht eine feste Zusage und Verheißung Gottes aus, die jenen gilt, welche den Baal nicht angebetet haben. Baal war jener, welcher die Magie und die Zauberei erlaubte. Dessen Feste sind unter anderem Walpurgisnacht und Halloween. Auch Hexensabbate und Karneval (Karnivoren sind Fleischfresser, wie Satan ein Fresser ist - Zauber der Musik, magische Rhythmen um andere zu bezirzen und ihren Ehepartnern untreu zu werden und in Sünde zu fallen - ganz nach des Satans Art) werden verwendet, Magie zu wirken und diesem fremden 'Totengott'…

Losung und Lehrtext für Mittwoch, den 14. Februar 2024

WeiterlesenLosung und Lehrtext für Mittwoch, den 14. Februar 2024

Die Losung spricht davon, dass Gottes Volk von Ihm Alles bekommen haben, was die Gefolgsleute des HERRN brauchen. In mehreren Lobpreisliedern wird dies erwähnt. Wir haben von Dir, Gott, empfangen und sollten als uns als kluge Hausverwalter bewähren, welche mit dem uns anvertrauten Gut sowohl bescheiden als auch gerecht umgehen und entsprechend aufteilen. Wir sind eine Menschheit und leben auf dem einem Planeten namens Erde, und Alles kommt von dem einem Gott, dessen Name mittels des Tetragramms JHWH umschrieben wird. Sein Heiliger Name ist für die menschliche Zunge nicht auszusprechen.…

Losung und Lehrtext für Montag, den 12. Februar 2024

WeiterlesenLosung und Lehrtext für Montag, den 12. Februar 2024

Die Losung sagt das Gleiche aus wie Paulus in einem seiner Briefe. Paulus lehrt den Gemeinden und damit den Geschwistern für die Regierung und die Amtsinhaber zu beten. Um gerechte Verordnungen zu erlassen, die Armen und Elenden zu entlasten, den Witwen und Waisen die Rechte zu sichern und Familien und Wohnungen zu schützen. Gott sprach damals in meine Situation in Karlsruhe hinein, dass sein Volk in sicheren Häusern Wohnung nehmen werden. Ich nahm diese Zusage an, nur musste ich zuerst einen Zwischenstopp einlegen, denn ich sollte wohl zuerst noch eine…

Losung und Lehrtext für Sonntag, den 11. Februar 2024

WeiterlesenLosung und Lehrtext für Sonntag, den 11. Februar 2024

Der Geist, welchen Gott mir gegeben hat, soll immer unter uns bleiben.In der Bibel wird 365x der Begriff "Fürchte dich nicht." erwähnt. Der gesamte Zusammenhang und der komplette Abschnitt, welchen ich hier wiedergeben soll, ist Folgender ... Die Herrlichkeit des künftigen Tempels "Am einundzwanzigsten Tag des siebten Monats erging das Wort des HERRN durch den Propheten Haggai folgendermaßen: Rede doch zu Serubbabel, dem Sohn Schealtiels, dem Statthalter von Juda, und zu Jeschua, dem Sohn Jozadaks, dem Hohenpriester, und zu dem Überrest des Volkes und sprich: Wer ist unter euch übrig…

Losung und Lehrtext für Donnerstag, den 8. Februar 2024

WeiterlesenLosung und Lehrtext für Donnerstag, den 8. Februar 2024

Die Losung vom Donnerstag rät einem geduldig auf die Verheißung oder Erhörung der Gebete zu warten. Sich in Geduld zu üben ist eine geistliche Disziplin, welche einem neue Türen öffnet, wären sich alte langsam, aber sicher schließen. Der HERR lässt zögert die Verheißungen nicht hinaus wie viele das meinen. Die Welt drängt einen zur Eile, weil man es mittlerweile gewohnt ist, das alles schnell und einfach zu erreichen ist. Amazon & Co. machten es einem vor. Das digitale Zeitalter und die modernen Kommunikationswege samt Verkehrsmittel machen es möglich. Die Welt…

Losung und Lehrtext für Montag, den 5. Februar 2024

WeiterlesenLosung und Lehrtext für Montag, den 5. Februar 2024

Die Losung vom 5. Februar 2024 harmoniert mit jener vom Sonntag. Diese gehen ineinander über wie es meine Lage und Situation entspricht. Zuerst ging es um Gerechtigkeit und dass Gott seinen Gerechten treu zur Seite steht und ihnen Gerechtigkeit zuteil lassen wird. Den Tag drauf kommt die Bestätigung, dass ich mich in Geduld üben soll und das Eingreifen Gottes in aller Ruhe abwarten kann. Gebete wurden gesprochen und die entsprechende Saat gesät. Nun, da ich einen Bibelleseplan bezüglich Aussaat und Ernte gelesen habe, brauche ich nur abzuwarten bis die Saat…

Losung und Lehrtext für Samstag, den 3. Februar 2024

WeiterlesenLosung und Lehrtext für Samstag, den 3. Februar 2024

Der Losungsvers ist im Zusammenhang zu verstehen, denn auch in diesem Psalm im Gesamten geht es darum dass man seine Sünden bekennt. Auch ich muss gestehen, dass ich meine Werke aufgrund Bedrängnis und Unterdrückung vernachlässigt habe. Ich ging heute kurz ins Gebet und der HERR hat mir meine Sünden erneut vergeben. Der Losungsvers ging folgendermaßen an mir in Erfüllung, wie der HERR mein Gebet erhört hat und was ER gegen mich hatte: "Ich kenne deine Werke und deine Bemühung und dein standhaftes Ausharren, und dass du die Bösen nicht ertragen…

Losung und Lehrtext für Freitag, den 2. Februar 2024

WeiterlesenLosung und Lehrtext für Freitag, den 2. Februar 2024

Dieser Losungsvers ist als Prophetie gedacht. Ein gutes Wort und eine starke Vorhersage, wenn man bedenkt, dass Gott sein Reich aufrichten und die Herrschaft antreten will und wird. Denn erst durch Verbreitung des Evangeliums, der Heiligen Schrift, wurde der Gott Abrahams, Isaaks und Jakobs bekannt. Wenn man seine Gebote einhält und befolgt, kann einem (in Deutschland) weder seitens des Teufels, noch der Menschen etwas geschehen. Die Gebote sind gut und das Gesetz samt Schrift vollkommen. Wer sich an die Gebote hält, wird vor Vielgötterei / Bigotterie bewahrt, und ist außerdem…

Losung und Lehrtext für Mittwoch, den 31. Januar 2024

WeiterlesenLosung und Lehrtext für Mittwoch, den 31. Januar 2024

Das erwählte Volk Gottes, Israel, wurde immer wieder Hilfe zuteil. Dies Volk wusste spätestens seit dem Auszug aus Ägypten unter der Leitung von Mose, von der Treue und Allmacht des HERRN. Alle großen Persönlichkeiten dieses Volkes mit 6.000-jähriger Tradition, wurden von Gott geführt, versorgt und geschützt. Der HERR war es, welcher sein Volk trockenen Fußes durch das rote Meer hat gehen lassen, während die Ägypter von den Wassermassen erfasst wurden und jämmerlich ertranken. Schon zu Zeiten Abrahams zeigte sich, dass Gott treu und fürsorglich mit den Seinen umging. Von einem…