Matthäus 5:17-20 und der Sabbat

WeiterlesenMatthäus 5:17-20 und der Sabbat

Der Christen Herr, Jesus Christus, sagte einst "Meint nur nicht, ich sei gekommen, das Gesetz und die Worte der Propheten aufzuheben. Nein, ich will sie nicht aufheben, sondern voll zur Geltung bringen! Ich versichere euch: Nicht der kleinste Buchstabe im Gesetz Gottes – auch nicht ein Strichlein davon – wird je an Gültigkeit verlieren, solange Himmel und Erde bestehen. Alles muss sich erfüllen. Wenn jemand auch nur das geringste Gebot Gottes für ungültig erklärt und andere dazu verleitet, dasselbe zu tun, wird er in Gottes himmlischem Reich nicht viel bedeuten.…

Losung & Lehrtext für den 25. Januar 2023

WeiterlesenLosung & Lehrtext für den 25. Januar 2023

Dies kommt gerade recht und passt zur jetzigen Zeit, in welcher viel Unrecht passiert. Als Lehrtext dann die Gnade unseres Herrn, Jesus Christus, der uns diese Worte zum Trost gab, und eine Verheißung ist für all jene, welche gerade Unrecht erleiden. Was sich ebenfalls bestätigt ist das Wort 'Der Gerechte muß viel Leiden; aber der HERR hilft ihm aus dem allem.' (Psalm 34:19) Als Lobpreis passend dazu (Zu finden auf der CD 'Feiert Jesus! 16') - Er heißt Jahwe. https://www.youtube.com/watch?v=FAGsFsFlqPo

Losung & Lehrtext für den 18. Januar 2023

WeiterlesenLosung & Lehrtext für den 18. Januar 2023

Man sollte besser die Vergebung Christi im Glauben oder durch die Kraft Gottes annehmen, Umkehr und Buße tun. Christus ist für uns Sünder gestorben, damit uns vergeben wird, wir uns abwenden von unseren bösen, sündigen Wegen und Buße tun. Das heißt nach Möglichkeit unseren Nächsten kein Leid mehr zuzufügen und nicht mehr sündigen. Ebenso wie Gott und Jesus Christus uns vergeben hat, sollen auch wir einander die Missetaten vergeben. Das Prinzip bleibt das Gleiche: Erkennen unserer Schuld, diese uns selbst und unseren Nächsten eingestehen, und einander ebenso vergeben und zukünftig…

Losung & Lehrtext für den 15. Januar 2023

WeiterlesenLosung & Lehrtext für den 15. Januar 2023

Dazu gehört auch Nutzungsbedingungen diverser Internetplattformen einzuhalten. Wenn die Angabe des Ausweisnamens, der Klarname, zu den Nutzungsbedingungen gehört, wie auf Facebook, dann werden der echte Vorname und der echte Nachname benötigt um die Plattform zu nutzen. Ansonsten gibt man ein falsches Zeugnis. Dies gilt auch für Verträge und Anträge.

Losung & Lehrtext für den 7. Januar 2023

WeiterlesenLosung & Lehrtext für den 7. Januar 2023

Das wäre doch mal eine Art und Weise den Heiligen Tag des HERRN, den Sabbat zu verbringen. So wie es im Losungstext, dem ersten Vers, beschrieben wird. So wird nämlich dieser Tag in Wahrheit geheiligt. Dass diese Losung ausgerechnet für einem Sabbat (einem Samstag) gezogen wurde ist KEIN Zufall und zeugt erneut von der Liebe Gottes zu uns Menschen bzw. Christen. Denn dieser ist ja schließlich auch unser Lehrer, der Schrift nachzugehen. Ich finde es großartig, dass Gott ausgerechnet mich, einen in der Welt sehr geringen, benutzt um diese Dinge…

Heilungswunder am 1. Weihnachtsfeiertag

WeiterlesenHeilungswunder am 1. Weihnachtsfeiertag

Gestern, am ersten Weihnachtsfeiertag 2022, habe ich die mächtige Kraft Gottes an mir während des Gottesdienstes erlebt. Diese Kraft heilte mich und ich spürte eine reinigende, warme und liebevolle Energie, als ob eine spirituelle Flamme / ein Feuer um mich herum brennen würde. Aber es verbrannte mich nicht sondern brachte innerhalb meines Körpers Schmerzen zum abklingen und chaotische Dinge in die richtige Ordnung.Allerdings wehrte ich mich dagegen, als die Frage aufkam, ob ich auch wirklich von Zigaretten und anderen Suchtstoffen ablassen würde. Ich konnte dies leider nicht mit einem reinen…

Ende meiner stoffgebundenen Süchte (hoffentlich)

WeiterlesenEnde meiner stoffgebundenen Süchte (hoffentlich)

Heute nun soll es soweit sein, dass ich mit meiner Lebensflucht aufhöre, und unter die stoffgebundenen Süchten ein für allemal einen Schlussstrich ziehe. Der Herr, Jesus Christus, hatte mir bereits vor ein paar Jahren gesagt, Er hätte mich zur Freiheit berufen und dass Er mich nicht loslassen wird. Auch das alte Leben, in welchem ich Schindlunder mit meinem Körper trieb und mich dem kurzeitigen Kick hingab, soll von nun an vorbei sein. Ja, ich war dumm dass ich mich habe zurückfallen lassen und mich erneut auf alte Verhaltensweisen einließ. Aber…

Losung & Lehrtext für den 15. Dezember 2022

WeiterlesenLosung & Lehrtext für den 15. Dezember 2022

Den Lehrtext sollten wir Christen ernst nehmen und danach handeln und leben. Denn kein Körperteil bzw. kein Glied ist wie das andere, und dennoch hat jedes Einzelne seine von Gott gegebene Funktion, damit der Leib funktioniert und als ein Körper agieren kann. Oder sagt das Auge zum Arm "weg mit dir, du scheinst mir unnütz da du mir nicht gleich bist?" Insofern sollten wir auch nicht mehr gegeneinander kämpfen und verletzen sondern einträchtig gesinnt sein, schließlich ist es der Glaube an den Herrn bzw. der Glaube an seinen heiligen Namen…