Losung und Lehrtext für Mittwoch, den 8. Mai 2024

WeiterlesenLosung und Lehrtext für Mittwoch, den 8. Mai 2024

Die Losung von heute will einen auf Christi Himmelfahrt hinweisen, ansonsten wäre das Datum nicht derart passend. Wie wäre es, abseits des Alltags, eine Playlist mit Lobpreis zur Ehre Jesu Christi, Gottes Sohn, vorzubereiten? Denn dieser sitzt zur rechten Gottes, des Allmächtigen Vaters, genau so wie es geschrieben steht in den wahrheitsgemäßen Aufzeichnungen der Heiligen Schrift. Um uns Jesus samt seiner Lehre mit seinem größten Anliegen an die Menschheit ins Gedächtnis zu rufen, hier die Antwort auf das Frage nach dem größten Gebot und dem Hinweis Jesu auf dessen "Christi…

Losung und Lehrtext für Dienstag, den 7. Mai 2024

WeiterlesenLosung und Lehrtext für Dienstag, den 7. Mai 2024

Mit Zion ist in der Bibel die Tochter Jerusalems bzw. sind die Israeliten oder Juden gemeint. Auf andere Art und Weise wird "Tochter Zion" auch stellvertreitend als Synonym für die Jungfrau Maria benutzt. Zion war einst jungfräulich, rein und ohne jeglichen Makel der Sünde. Unschuldig und unberührt. Der Pslam spielt auf mehrere Dinge gleichzeitig an. Erstens auf die Unversehrheit der Jungrau Maria, zweitens auf die Unversehrtheit der Kinder Israels, welche sich nicht durch Versuchungen das Verderben eines Sündenfalls zuzogen. Allgemein gehalten ist Sünde gleichzusetzen mit Ungehorsam Gott gegenüber. Die zehn…

Losung und Lehrtext für Montag, den 6. Mai 2024

WeiterlesenLosung und Lehrtext für Montag, den 6. Mai 2024

Die Losung von heute soll mich allem Anschein nach auf Psalm 91 hinweisen. Die Heilige Schrift zeugt dank des Heiligen Geistes der Wahrheit, unter dessen Einfluss das weltweit meist verkaufte "Buch der Bücher" verfasst und niedergeschrieben wurde von der Treue und Güte Gottes, des HERRN. Bei Ihm kommt man zur Ruhe und bleibt behütet. ER deckt einen mit seinen Fittichen, womit sowohl die Flügel Gottes, die Schwingen einer Adlermutter, als auch Engel gemeint sind. Engel sind mächtige, übernatürliche und treue Wesen des Herrn der Heerscharen, Jahwe Zebaoth sein Name, jedoch…

Losung und Lehrtext für Sonntag, den 5. Mai 2024

WeiterlesenLosung und Lehrtext für Sonntag, den 5. Mai 2024

Die Losung von heute hat gleich mehrere Bedeutungen. Unter anderem soll sich bewahrheiten, dass die Menschen sich nach Gott und dessen Erbarmen samt seiner Nähe, Wärme und Liebe sehnen, wie eben eine Hirschkuh nach frischem Wasser lechzt. Das Wort 'lechzen' bedeutet gierig verlangen, wie ein Drogensüchtiger nach der nächsten Dosis seiner Lieblingsdroge lechzt. Das englische Wort dafür heißt "Craving." Craving ist der umgangssprachliche Ausdruck für den Suchtdruck, wie zum Beispiel aufzufinden bei Sexsucht, Heroinabhängigkeit, Crystal Meth Konsum und vielem weiterem mehr. Auch die Sehnsucht nach dem Ehemann, nach einem liebevollen…

Losung und Lehrtext für Sabbat, den 4. Mai 2024

WeiterlesenLosung und Lehrtext für Sabbat, den 4. Mai 2024

Nachträglich zum Sabbat, dem 4. Mai 2024. Die Aufforderung Gottes im Losungsvers zum Teilen von Lebensmitteln ist gleichzeitig eine Prophezeiung für das Kommende, das Zukünftige. Es wird wieder reichlich Nahrung geben, und nicht so bleiben wie es derzeit ist. Dank sei Gott, der, meine Gebete diesbezüglich erhört hat und mittels des Heiligen Geistes an jenem Samstag bestätigt. Aus Dank, sollen wir dem Gott, dem HERRN, Loblieder spielen und singen, IHM die Ehre zuteil werden lassen Musik und Gesang. Der Lehrtext soll uns Jesus etwas näher bringen und wie Er betete.…

Losung und Lehrtext für Freitag, den 3. Mai 2024

WeiterlesenLosung und Lehrtext für Freitag, den 3. Mai 2024

In der Losung von heute ein Hinweis, wie Gottes Wille bezüglich Behinderte und Kranke sieht. Einem Tauben zu fluchen, also Flüche gegenüber auszusprechen, obwohl jener Mensch nicht mehr hören und von daher diese Flüche nicht wahrnehmen kann, empfindet Er als unfair. Ein normaler Mensch würde solch ein Verhalten sogar als asozial bzw. unsozial einstufen. Liebevoller Umgang mit Behinderten und Benachteiligten sieht Gott als besonders wichtig an, denn diese Menschen sind nun mal körperlich beeinträchtigt. Sich an deren Behinderung auch noch zu belustigen und sie zur Schau stellen, widerspricht der Liebe.…

Doppellosung und Lehrtext für den 1. und 2. Mai 2024

WeiterlesenDoppellosung und Lehrtext für den 1. und 2. Mai 2024

Von gestern als Nachtrag, nachdem Pessach als Erinnerung an den Auszug der Israeliten aus Ägypten gefeiert werden konnte. Mit den heutigen Losungsversen möchte Gott auf folgendes hinweisen: Erstens soll einem verdeutlicht werden, wenn der allmächtige und allwissende Gott auf der Seite eines Menschen ist, braucht man sich vor nichts zu fürchten. ER hilft und steht treu zu einem auf dass man nicht falle. ER verlässt einen nie und hilft einem durch Situationen durch, welche ausweglos erscheinen. Des weiteren ist es nun mal besser auf Gott zu hören, denn ER meint…

Losung und Lehrtext für Montag, den 22. April 2024

WeiterlesenLosung und Lehrtext für Montag, den 22. April 2024

Heute soll wohl eine der Verheißungen Gottes in Erfüllung gehen. Gott sandte früher auch schon Engel, die im Auftrag Gottes handelten. Engel haben Jahwe Zebaoth, den Herrn der himmlischen Heerscharen, als Oberkommandeur. Engel dienen meist jenen Gottesfürchtigen, welche sich in Not befinden und deren Lage aussichtslos erscheint. Auch kleine Kinder, die sich selbst nicht schützen können, haben sogenannte Schutzengel, welche sie begleiten um auf sie acht zu geben. Die Bibel ist voller Engelserscheinungen, welche dienlich waren und nach wie vor sind. Besonders hervorgehoben werden Engel in den Evangelien und im…

Losung und Lehrtext für Sonntag, den 21. April 2024

WeiterlesenLosung und Lehrtext für Sonntag, den 21. April 2024

Heute, nach einer geringen Zeit, erneut die Losungsgrafik samt Beitrag. Dieses Mal geht es um einen Spruch der göttlich gegebenen Weisheit, um welche Salomo gebeten hat um sein Volk zu regieren. Salomo war der Sohn des Königs David, dem einstigen Regenten des Volkes Israels, und damit dem Volke Gottes. Das Buch der Sprüche beinhalten sehr viel Weisheit, damit Beziehungen gelingen können und um dem HERRN die Ehre zu geben. Zu Anfang des Buches der Sprüche wird der Leser ermahnt, sich Ehrfurcht vor JHWH, also Gott, zu bewahren. An anderer Stelle…

Losung und Lehrtext für Sonntag, den 14. April 2024

WeiterlesenLosung und Lehrtext für Sonntag, den 14. April 2024

Gott rüstet einen mit Kraft dank seines Heiligen Geistes. ER, der HERR, gibt Kraft und Gnade. Wohl dem Menschen, der dem HERRN vertraut. Sowohl in Jesaja 41 als auch an anderer Stelle innerhalb der Heiligen Schrift wird Gottesfurcht und Gottvertrauen groß geschrieben. Alle großen Glaubensvorbilder trauten und bauten auf Gott, dessen Treue, dessen Beständigkeit und wussten um die Zuverlässigkeit seiner Zusagen und Bundesschlüsse. Als Untermauerung führe ich nun ein paar Schriftstellen auf. "Weißt du es denn nicht, hast du es denn nicht gehört? Der ewige Gott, der HERR, der die…

Losung und Lehrtext für Samstag, den 13. April 2024

WeiterlesenLosung und Lehrtext für Samstag, den 13. April 2024

Losung der Herrnhuter Brüdergemeine: In der Not ist Gott ein bewährter Helfer und stets Rettung in der Not. Ein Sprichwort, welches auf den allerheiligsten Glauben beruht, verspricht: "Wenn du denkst es geht nicht mehr, kommt irgendwo ein Lichtlein her." Einst war dieser Spruch ein bewährter Schimmer der Hoffnung. Vor über 2.000 Jahren erschien die Hoffnung für das Volk Israel im Fleisch, als Sohn Gottes mit dem Namen Jesus. Er sagte über sich selbst aus, Er sei das Licht der Welt. Dies hat sich über die Jahrtausende hindurch bestätigt. "Ich bin…

Losung und Lehrtext für Freitag, den 12. April 2024

WeiterlesenLosung und Lehrtext für Freitag, den 12. April 2024

Die Doppelverse der heutigen Losung sollen folgendes verdeutlichen: Egal wie verfahren die Situation ist, Gott nimmt jeden gerne in sein Volk auf aufgrund seines großen Erbarmens eines jeden Menschen gegenüber. Die Menschen in der Welt haben heutzutage ein völlig falsches und verzerrtes Bild vom ewig barmherzigen Vater, der bereitwillig ist zu vergeben und zu vergessen, auf dass man von seinen bösen und verkehrten Wegen der eigenen bösen Taten abkommt, sich über seine Vergangenheit Gedanken macht und zur Einsicht gelangt, sein eigenes Leben brauche Korrektur zum Wohle seiner Mitmenschen, weil sie…