Read more about the article Aus der Offenbarung Jesu Christi – Das 2. Tier – Rätsel dank dem Geist der Wahrheit gelöst.
Amen.

Aus der Offenbarung Jesu Christi – Das 2. Tier – Rätsel dank dem Geist der Wahrheit gelöst.

WeiterlesenAus der Offenbarung Jesu Christi – Das 2. Tier – Rätsel dank dem Geist der Wahrheit gelöst.

Verherrlichung Jesu auf Licht in der Finsternis ... Ich bin nicht der Herr, welcher uns die Lehre gegeben hat. Ich bin nicht mein eigener Erlöser oder Meister! Ich bin nicht Jesus Christus. Jedoch ist das Buch der Offenbarug die Offenbarung Jesu Christi, wie dies gleich am Anfang dieses prophetischen Buches vermerkt ist. "[12] Noch vieles hätte ich euch zu sagen; aber ihr könnt es jetzt nicht ertragen. [13] Wenn aber jener kommt, der Geist der Wahrheit, so wird er euch in die ganze Wahrheit leiten; denn er wird nicht aus…

Read more about the article Ende meiner stoffgebundenen Süchte – Jesu Aussage und Prophezeiung bezüglich Gerechtigkeit.
Jesus Christ - What He Is To ME

Ende meiner stoffgebundenen Süchte – Jesu Aussage und Prophezeiung bezüglich Gerechtigkeit.

WeiterlesenEnde meiner stoffgebundenen Süchte – Jesu Aussage und Prophezeiung bezüglich Gerechtigkeit.

Ich hatte den Drogen und den damit zugehörigen Süchten ein für allemal entsagt. Der Herr, Jesus Christus, hatte mir bereits vor ein paar Jahren gesagt, Er hätte mich zur Freiheit berufen und dass Er mich nicht loslassen wird. Auch das alte Leben, indem ich Schindlunder mit meinem Körper trieb und mich nach den kurzeitigen Kicks sehnte, sollte vorbei sein. Ja, ich war diesbezüglich dumm, dass ich mich habe zurückfallen lassen und mich erneut auf alte Verhaltensweisen einließ. Aber Er gab mir seine Zusage dass Er mir helfen und beistehen wird.…

Losung und Lehrtext für Mittwoch, den 21. Februar 2024

WeiterlesenLosung und Lehrtext für Mittwoch, den 21. Februar 2024

Dies habe ich sehr oft in meinem bisherigen Leben getan, darum setzte ich gestern den Zusatz "Bitte, HERR und Gott, Vater ... prüfe meine Intentionen und mich damit auf Herz und Nieren." Ich für meinen Teil möchte mit Gott im Reinen sein. Gott legt einem jeden Tag "Tod oder Leben; Fluch oder Segen" vor, auf dass man doch das Leben erwähle. Leben bedeutet man zollt Gott Gehorsam, unterlässt die Sünde und fordert Ihn nicht unnötig durch Sünde heraus. Da der Sold der Sünde, der Lohn welchen diese auszahlt, der Tod…

Losung und Lehrtext für Dienstag, den 20. Februar 2024

WeiterlesenLosung und Lehrtext für Dienstag, den 20. Februar 2024

Die Losung von Dienstag, dem 20. Februar, spricht eine feste Zusage und Verheißung Gottes aus, die jenen gilt, welche den Baal nicht angebetet haben. Baal war jener, welcher die Magie und die Zauberei erlaubte. Dessen Feste sind unter anderem Walpurgisnacht und Halloween. Auch Hexensabbate und Karneval (Karnivoren sind Fleischfresser, wie Satan ein Fresser ist - Zauber der Musik, magische Rhythmen um andere zu bezirzen und ihren Ehepartnern untreu zu werden und in Sünde zu fallen - ganz nach des Satans Art) werden verwendet, Magie zu wirken und diesem fremden 'Totengott'…

Losung und Lehrtext für Montag, den 19. Februar 2024

WeiterlesenLosung und Lehrtext für Montag, den 19. Februar 2024

Um diesen Doppelvers zu verstehen wollte man besser die letzten Tage mitverfolgt haben. An anderer Stelle wird von Gott, dem HERRN, selbst bezeugt: "Denn meine Gedanken sind nicht eure Gedanken, und eure Wege sind nicht meine Wege, spricht der HERR; sondern so hoch der Himmel über der Erde ist, so viel höher sind meine Wege als eure Wege und meine Gedanken als eure Gedanken." (Jesaja 55,8-9 - Schlachter 2000) Meist ist es für einen Christen erst am Ziel, und damit hinterher so, dass man die Wege Gottes und seine Gedanken…

Losung und Lehrtext für Sonntag, den 18. Februar 2024

WeiterlesenLosung und Lehrtext für Sonntag, den 18. Februar 2024

Wenn die Losung vom Sonntag davon spricht, dass sich die Gerechten fröhlich vor Gott sind und sich freuen, dann nur deshalb weil die Gebete sich allmählich manifestieren und weil ihnen allmählich Barmherzigkeit und Güte zuteil wird, wie dies in Psalm 23 niedergeschrieben steht: "Ein Psalm Davids. Der HERR ist mein Hirte; mir wird nichts mangeln. Er weidet mich auf grünen Auen und führt mich zu stillen Wassern. Er erquickt meine Seele; er führt mich auf rechter Straße um seines Namens willen. Und wenn ich auch wanderte durchs Tal der Todesschatten,…

Losung und Lehrtext für Samstag, den 17. Februar 2024

WeiterlesenLosung und Lehrtext für Samstag, den 17. Februar 2024

Ein Bruchteil einer Verheißung GOTTES, des Herrn, welche in voller Gänze dem Land Israel, samt Bergen, Hügeln und dem Volk, dem Volk Gottes, nun folgt. "6b So spricht GOTT, der Herr: Seht, in meinem Eifer und in meinem grimmigen Zorn rede ich, weil ihr Schmach vonseiten der Heidenvölker erlitten habt. 7 Darum, so spricht GOTT, der Herr: Ich hebe meine Hand auf [zum Schwur ], dass die Völker, die um euch her liegen, ihre eigene Schmach tragen sollen! 8 Ihr aber, ihr Berge Israels, lasst eure Zweige sprossen und tragt…

Losung und Lehrtext für Freitag, den 16. Februar 2024

WeiterlesenLosung und Lehrtext für Freitag, den 16. Februar 2024

Die Bibel spricht hier die Sterblichkeit eines jeden Menschen an. An anderer Stelle, im Buch Genesis steht geschrieben: "Im Schweiße deines Angesichts sollst du [dein] Brot essen, bis du wieder zurückkehrst zum Erdboden; denn von ihm bist du genommen. Denn du bist Staub, und zum Staub wirst du wieder zurückkehren!" (1.Mose 3,19 - Schlachter 2000) Wir sollten einander lieben und uns das ansehen, was wir sind: Als Menschen, nicht mehr und nicht weniger. Nicht einer ist in den Augen besser oder schlechter als ein anderer. Es gibt für Gott keinerlei…

Losung und Lehrtext für Donnerstag, den 15. Februar 2024

WeiterlesenLosung und Lehrtext für Donnerstag, den 15. Februar 2024

Damals kam das Volk Israel zu Mose, denn diese haben gesündigt und murrten gegen den HERRN. Hier der Zusammenhang der Geschehnisse, denn Schlangen haben damit etwas zu tun. Der HERR sandte Schlangen um dem Volk Demut und Gehorsam zu lehren, samt den Glauben an Gott und dessen Wort zu stärken. Das Vertrauen entstehen kann und das Volk erkenne, dass Gehorsam gegenüber Gottes Anweisungen Gutes und Segen bereit hält. Der HERR sprang nicht gerade zimperlich mit seinem erwählten Volk um, jedoch brauchte Sein Volk ab und zu einen Dämpfer, da ER…

Losung und Lehrtext für Mittwoch, den 14. Februar 2024

WeiterlesenLosung und Lehrtext für Mittwoch, den 14. Februar 2024

Die Losung spricht davon, dass Gottes Volk von Ihm Alles bekommen haben, was die Gefolgsleute des HERRN brauchen. In mehreren Lobpreisliedern wird dies erwähnt. Wir haben von Dir, Gott, empfangen und sollten als uns als kluge Hausverwalter bewähren, welche mit dem uns anvertrauten Gut sowohl bescheiden als auch gerecht umgehen und entsprechend aufteilen. Wir sind eine Menschheit und leben auf dem einem Planeten namens Erde, und Alles kommt von dem einem Gott, dessen Name mittels des Tetragramms JHWH umschrieben wird. Sein Heiliger Name ist für die menschliche Zunge nicht auszusprechen.…

Losung und Lehrtext für Dienstag, den 13. Februar 2024

WeiterlesenLosung und Lehrtext für Dienstag, den 13. Februar 2024

Diese Losung spricht davon Gottes Namen nicht zu missbrauchen oder zu entehren. ER lässt jene nicht ungestraft, welche dies tun. Sein Name ist Heilig, daran kann man unter anderem die Heiligen von den Gottlosen trennen und Unehrbaren entlarven. Gott lässt sich betrügen geschweige lässt ER sich seine Ehre nehmen. In Tempeln, also den Gotteshäusern, sollte man besser weder sein Heiligtum durch Gräuelltaten entweihen, noch die Vorhöfe oder Gärten zertrampeln, geschweige denn seine Hallen mit Götzenstatuen füllen um diese damit zu verschandeln. Man sollte nicht voreilig sein, wenn man etwas weiht.…

Losung und Lehrtext für Montag, den 12. Februar 2024

WeiterlesenLosung und Lehrtext für Montag, den 12. Februar 2024

Die Losung sagt das Gleiche aus wie Paulus in einem seiner Briefe. Paulus lehrt den Gemeinden und damit den Geschwistern für die Regierung und die Amtsinhaber zu beten. Um gerechte Verordnungen zu erlassen, die Armen und Elenden zu entlasten, den Witwen und Waisen die Rechte zu sichern und Familien und Wohnungen zu schützen. Gott sprach damals in meine Situation in Karlsruhe hinein, dass sein Volk in sicheren Häusern Wohnung nehmen werden. Ich nahm diese Zusage an, nur musste ich zuerst einen Zwischenstopp einlegen, denn ich sollte wohl zuerst noch eine…