Losung und Lehrtext für Mittwoch, den 15. November 2023

Losung und Lehrtext für Mittwoch, den 15. November 2023
Losung und Lehrtext für Mittwoch, den 15. November 2023

Losung vom Mittwoch, 15. November 2023. Nachgereicht.

Eine Verheißung welche mir schon vor Wochen oder bereits Monaten gegeben wurde. Ich frage mich jedoch gerade, wer sonst noch das Wasser des Lebens, den Heiligen Geist, in sich trägt … denn der Herr lehrte damals bereits: Es ist der Geist, welcher lebendig macht, das Fleisch ist zu nichts nütze.
Worte, die zum ewigen Leben führen
„Als sie das hörten, sagten viele, die sich Jesus angeschlossen hatten: »Was er da redet, geht zu weit! So etwas kann man nicht mit anhören!« Jesus wusste schon von sich aus, dass sie murrten, und sagte zu ihnen: »Daran nehmt ihr Anstoß? Wartet doch, bis ihr den Menschensohn dorthin zurückkehren seht, wo er vorher war! Gottes Geist allein macht lebendig; alle menschlichen Möglichkeiten richten nichts aus.[12] Die Worte, die ich zu euch gesprochen habe, sind von diesem Geist erfüllt und bringen das Leben. Doch einige von euch haben keinen Glauben.« Jesus kannte nämlich von Anfang an die, die ihn nicht annehmen würden, und wusste auch, wer ihn verraten würde.“
(Johannes 6,60-64 – Gute Nachricht Bibel 2018) – [12] = Wörtlich „das Fleisch ist zu nichts zu gebrauchen / zu nichts nütze.“
In der Offenbarung wird ebenfalls „Das Wasser des Lebens“ erwähnt.
Hier aus der „Neues Leben“ Übersetzung:
Offb 7,14-17:
„Und ich sagte zu ihm: »Mein Herr, du weißt es.« Da sagte er zu mir: »Das sind diejenigen, die aus der großen Prüfung kommen. Sie haben ihre Kleider im Blut des Lammes gewaschen und weiß gemacht. Deshalb stehen sie nun vor dem Thron Gottes und dienen ihm Tag und Nacht in seinem Tempel. Und er, der auf dem Thron sitzt, wird über ihnen wohnen. Sie werden nie wieder hungern oder Durst leiden, und sie werden vor der brennenden Sonne und jeder Gluthitze geschützt sein. Denn das Lamm, das in der Mitte auf dem Thron ist, wird ihr Hirte sein und für sie sorgen. Es wird sie zu den Quellen führen, aus denen das Wasser des Lebens strömt. Und Gott wird alle ihre Tränen abwischen.«“
Offb 21,6:
„Und er sagte auch: »Es ist vollendet! Ich bin das Alpha und das Omega – der Anfang und das Ende. Jedem, der durstig ist, werde ich aus der Quelle, die das Wasser des Lebens enthält, umsonst zu trinken geben!“
Offb 22,1-2:
„Und der Engel zeigte mir einen reinen Fluss mit dem Wasser des Lebens, so klar wie Kristall, der vom Thron Gottes und des Lammes entspringt und in der Mitte der Hauptstraße hinabfließt. Auf beiden Seiten des Flusses ist je ein Baum des Lebens, der zwölf verschiedene Früchte trägt und jeden Monat eine neue Frucht hervorbringt.
Die Blätter dienen zur Heilung der Völker.“
Offb 22,17:
„Der Geist und die Braut sagen: »Komm!« Und wer sie hört, soll sagen: »Komm!« Wer durstig ist, der komme. Wer will, soll kommen und umsonst vom Wasser des Lebens trinken!“

Der Lehrtext soll auf die bemerkenswerte Fähigkeit Jesu Christi und das in ihm vollkommende Wesen Gottes, des Vaters, hinweisen. Er konnte einfach so, Bessessene und Kranke heilen. Er schonte sich selbst nicht und arbeite für Gott, seinen Vater, sogar des Nachts um den Menschen die Liebe Gottes näherzubringen und seine Mitmenschen zu heilen oder von bösen Geistmächten zu befreien.

Ich danke dir, Heiliger Geist der Wahrheit, der du vom Vater ausgegangen bist und mir von meinem Bruder, Freund und Herrn gesandt wurdest, für die Werke, welche mir der Vater mir aufträgt und mir durch dich mitgeteilt werden. Danke für deine Treue und die Erinnerung an jene Fähigkeit, welche ich ja ebenfalls bekommen habe.

Ich liebe dich, und ich sage es meiner Meinung nach viel zu selten.

Schreibe einen Kommentar